„3G“ und Maskenpflicht

Aus gegebenem Anlass: In meiner Kanzlei gelten die „3G“-Regel und Maskenpflicht. Wer in meine Kanzlei kommen möchte, bringt also bitte einen gültigen Nachweis über einen (Schnell-)Test oder eine Impfung oder Genesung mit. Auch bitten wir darum während des gesamten Aufenthalts in unserer Kanzlei Nase und Mund mit einer medizinischen Maske bedeckt zu lassen. Wir behalten uns vor, Personen, die diese Regeln nicht akzeptieren, nicht einzulassen oder aus unseren Kanzleiräumen zu verweisen. Dies gilt insbesondere auch hinsichtlich Personen, die sich trotz mehrfacher Aufforderung weigern, den Mund-Nase-Schutz richtig zu tragen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.