Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Filmtipp: „MISSION AFGHANISTAN by an Afghan“

Laut wikipedia leben noch „etwa 15.000 Hindus [und] einige wenige hundert Sikhs“ in Afghanistan. Viele Hindus und Sikhs sind geflohen, einige auch nach Deutschland. Als asylberechtigt oder als Flüchtling werden sie selten anerkannt. Wenn sie viel Glück haben, wird die Tatsache, dass sie in Afghanistan vor dem Nichts stünden, unter dem Gesichtspunkt einer Gefahr für Leib oder Leben als zielstaatsbezogenes Abschiebungsverbot anerkannt, das VG Düsseldorf kann sich regelmäßig nicht einmal dazu durchringen.

Wer wissen will, wovor solche Menschen flüchten, mag sich vielleicht einmal den Film „MISSION AFGHANISTAN by an Afghan“ von Pritpal Singh ansehen (ca. 65 Minuten, z.T. englisch, z.T. mit englischen Untertiteln):

„Protestcamp“: Kostenentscheidung made by Schrödingers Katze

Ich bin kein große Freund von Jahresrückblicken, aber eines meiner absoluten Highlights des zu Ende gehenden Jahres war in beruflicher Hinsicht sicher das Verfahren um das Protestcamp von Flüchtlingen in Düsseldorf. Ich will an dieser Stelle nicht noch einmal die ganze Geschichte aufrollen, diverse lokale Medien haben ja ausführlich berichtet. Eine kleine Auswahl von Berichten verlinke ich am Ende dieses Artikels. Stattdessen will ich in diesem Blog auf einige Aspekte eingehen, die in den Berichten über den Fall kaum eine Rolle spielten. Dies gilt insbesondere für einige prozessuale Aspekte. „Protestcamp“: Kostenentscheidung made by Schrödingers Katze weiterlesen